Arbeitskreis Altstadt

Der AK Altstadt ist eine Projektgruppe in VHC und beschäftigt sich mit historischen Themen rund um die Bad Camberger Altstadt – bis in den parlamentarischen Raum hinein, wenn es darum geht, was und ob Gebäude erhalten werden sollen.
Er bietet Interessierten sachkundige Informationen an, führt Besichtigungen und Exkursionen durch und gestaltet verantwortlich in der Stadt den jährlichen bundesweiten "Tag des Denkmals" mit.

Mitarbeiten kann jede(r) Mitbürger(in), der sich für die Altstadt, dem unverwechselbaren Kennzeichen Bad Cambergs interessiert. Schwerpunktthema des AK Altstadt ist wie im letzten Jahr 2010 die Stadtmauer Bad Camberg. Hier soll versucht werden in kleinen Schritten der Selbsthilfe, Akzente zu setzten, wie die aus diesen Aktionen entstandene Stadtmauerführung. Dieses Jahr soll  dazu noch ein schriftlicher Stadtmauerführer erscheinen und weiterhin ist die komplette digitale Aufnahme aller Stadtmauerreste ins Auge gefasst.

Auf den Treffen werden die einzelnen Aktionen vorbesprochen und jede/r Bürger kann sich spezielle Aufgaben vornehmen und in Absprache mit dem VHC und dem AK durchführen. Selbstverständlich ist das Hauptziel dieses Schwerpunktes, die Stadtmauer zu erhalten, zu sanieren oder sichtbar zu machen. Das dieses Vorhaben viel Zeit und Geduld braucht, ist jedem der bisherigen MitarbeiterInnen klar.

Ansprechpartner: Erich Grzesista, E-Mail